Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Betr?gerische Anrufe

07.04.2021 - 12:17:46

Polizeipr?sidium Rheinpfalz / Betr?gerische Anrufe

Ludwigshafen - Am 06.04.2021 wurde eine 61-J?hrige aus Ludwigshafen Oggersheim von einer ihr unbekannten Nummer angerufen und vom Anrufer aufgefordert eine Summe in H?he von ?ber 9000 Euro noch heute begleichen zu m?ssen. K?me sie dem nicht nach, w?rde ein Gerichtsvollzieher bei ihr erscheinen. Die 61-J?hrige blieb zu recht skeptisch und ging von einem Betrugsversuch aus. Sie informierte die Polizei und lie? sich auf keine Forderung des Betr?gers ein.

?hnlich erging es einer 79-J?hrigen aus Ludwigshafen Oggersheim. Sie wurde von einem unbekannten Mann angerufen, der behauptete, sie habe 38.500 Euro bei einem Gewinnspiel gewonnen. Um den Gewinn zu erhalten, m?sse sie einem Notar nun 1000 Euro Prepaid-Karten ?berweisen. Auch bei ihr hatten die Betr?ger keine Chance.

R?ckfragen bitte an:

Polizeipr?sidium Rheinpfalz Hannah Berens Telefon: 0621-963-1500 E-Mail: pprheinpfalz.presse@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pp.rheinpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Ver?ffentlichung frei.

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/117696/4882859 Polizeipr?sidium Rheinpfalz

@ presseportal.de