Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Betr?ger am Telefon

12.02.2021 - 12:07:50

Polizeipr?sidium Rheinpfalz / Betr?ger am Telefon

Ludwigshafen - Im Stadtgebiet Ludwigshafen kam es am 11.02.2021 zu insgesamt f?nf Anrufe von falschen Microsoft-Mitarbeitern. Alle zwischen 72 und 87 Jahren alten Betroffenen reagierten vorbildlich, lie?en sich nicht auf die Betr?ger ein und legten auf.

Wieder einmal h?ufen sich betr?gerische Anrufe angeblicher Microsoft-Mitarbeiter. Meist behaupten die Betr?ger bei dieser Masche, der PC sei virenverseucht. Bitte beachten Sie: Microsoft f?hrt nach eigenen Angaben keine unaufgeforderten Telefonanrufe durch, um schadhafte Ger?te zu reparieren. Selbst auf offizielle Support-Anfragen erfolgen Hilfestellungen fast ausschlie?lich per E-Mail.

Wenn Sie einen solchen Anruf erhalten, legen Sie auf und melden Sie diesen Ihrer Polizei.

Auf der Internet-Seite www.polizei-beratung.de finden Sie umfangreiche Informationen zu diesem Thema.

R?ckfragen bitte an:

Polizeipr?sidium Rheinpfalz Hannah Berens Telefon: 0621-963-1500 E-Mail: pprheinpfalz.presse@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pp.rheinpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Ver?ffentlichung frei.

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/117696/4836747 Polizeipr?sidium Rheinpfalz

@ presseportal.de