Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Beschimpft, geschlagen, mit Messer bedroht - Zeugen gesucht

27.08.2020 - 14:37:13

Polizei D?ren / Beschimpft, geschlagen, mit Messer bedroht - ...

D?ren - In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag wurde ein 37-J?hriger in der D?rener Innenstadt Opfer von verbalen und k?rperlichen Attacken. Die Polizei sucht Zeugen, die den Vorfall gesehen haben.

Gegen 00:30 Uhr erschien der Mann im Beisein einer Zeugin auf der D?rener Polizeiwache und schilderte, was ihm zugesto?en war. Nach dem Aufenthalt in einer Lokalit?t am Ahrweiler Platz wollte er in Richtung Bushaltestelle gehen. Doch noch auf dem Ahrweiler Platz wurde er von vier unbekannten M?nnern angesprochen, die ihn beleidigten und bedr?ngten.

Der 37-J?hrige fl?chtete in Richtung Markt in eine Spielothek. Die dortige Mitarbeiterin rief ihm ein Taxi, mit dem der Mann aus D?ren bis auf die Aachener Stra?e fuhr. An der Kreuzung zur Valencienner Stra?e habe er das Taxi verlassen. Kurz darauf n?herten sich aus Richtung Rurdammweg dieselben vier M?nner, die ihn bereits zuvor bel?stigt hatten. Diesmal blieb es nicht bei verbalen Attacken. Die vier T?ter schlugen und bedr?ngten ihr Opfer.

Um Hilfe zu bekommen, hielt der Geschlagene ein Auto auf der Aachener Stra?e an, in dem sich vier Personen befanden. Daraufhin z?ckte einer der vier Tatverd?chtigen ein Messer, trat an den Pkw und forderte die Insassen auf, weiterzufahren, was diese auch taten.

Erneut ergriff der 37-J?hrige die Flucht in Richtung der nicht weit entfernten Polizeiwache. Auf dem Weg dorthin traf er auf eine 57-j?hrige Frau, die ihn begleitete. Die Beamten nahm eine Anzeige wegen gef?hrlicher K?rperverletzung auf.

Die M?nner, die ihn attackierten, konnte der D?rener wie folgt beschreiben:

Mann mit dem Messer:

- circa 1,75 bis 1,85 Meter gro? - circa 20 - 25 Jahre alt - Glatze - schwarzer Bart - dickliche Statur - s?dl?ndisches Erscheinungsbild

Zwei andere beteiligte M?nner

- etwa 18-20 Jahre alt - trugen eine Kappe - hatten ein s?dl?ndisches Erscheinungsbild

Der vierte Mann

- schlank - etwa 25 Jahre alt - trug Kapuzenpulli und schwarze Jogginghose

Die Polizei hofft nun auf weitere Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben und helfen k?nnen, den Sachverhalt zu kl?ren. Auch die Insassen des Pkw werden gebeten, sich unter der 02421 949-8500 mit dem sachbearbeitenden Polizeibeamten in Verbindung zu setzen.

R?ckfragen bitte an:

Polizei D?ren Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100 Fax: 02421 949-1199

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/8/4690605 Polizei D?ren

@ presseportal.de