Polizei, Kriminalität

Beschädigung an Jagdkanzeln

31.08.2017 - 17:06:31

Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße / Beschädigung an Jagdkanzeln

Dirmstein - Im Tatzeitraum vom 18.08.2017 -29.08.2017 wurden an zwei Jagdkanzeln im Bereich Jagdbogen Dirmstein Ost mutwillige Sachbeschädigungen vorgenommen. Am Schlammfänger, zwischen Schirmberg und am Hundslauf (Gemarkungen),wurde die steinerne Bodenplatte des Kanzelfundamentes verschoben und verlagert, so dass die Jagdkanzel in Schieflage geriet. An einer weiteren Jagdkanzel südlich der L 453 und östlich des Eckbaches wurden Fundamentsockel herausgerissen und so ebenfalls versucht die Kanzel in Schieflage zu bringen. Durch die Taten wurden nicht nur mutwillig Sachbeschädigen begangen, vielmehr besteht als Folge der Manipulationen auch die Gefahr, dass sich Nutzer der Kanzeln verletzen können.

Hinweise über verdächtige Personen oder Fahrzeuge im Bereich der Jagdkanzeln nimmt die Polizei Grünstadt entgegen

OTS: Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117687 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117687.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Grünstadt Merkel, PHK Telefon: 06359-93120 pigruenstadt@polizei.rlp.de

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!