Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

BErst hilflos, dann aggressiv

20.04.2021 - 13:32:44

Bundespolizeiinspektion Kaiserslautern / BErst hilflos, dann ...

Mainz - Am 19. April 2021 um 19 Uhr wurde ein 61-j?hriger hilfloser Mann in einem Zug im Hauptbahnhof Mainz festgestellt. Dies wurde der Bundespolizei telefonisch gemeldet. Die Beamten trafen den Mann in der benannten Bahn an und halfen ihm den Zug zu verlassen. Auf dem Bahnsteig wurden die Personalien festgestellt. Hierzu tastete die Streife die Jacke des Herrn ab, da er nicht in der Lage war auf Nachfrage seinen Ausweis auszuh?ndigen. Offensichtlich war der Mann recht stark alkoholisiert. Bei der Ausweissuche wurden ein Klappmesser sowie ein Messer mit einer Klingenl?nge von 15,5 cm in seiner Jackentasche gefunden. W?hrend der Ma?nahmen kippte das Verhalten des Mannes und er wurde aggressiv, titulierte die Beamten lautstark und wehrte sich k?rperlich vehement gegen die Durchsuchung seiner Sachen. Kurz darauf wurde ein drittes Messer bei ihm aufgefunden. Der Mann versuchte einen der Beamten zu schlagen, was abgewehrt werden konnte und in einer Fesselung der Person resultierte, um weitere Angriffe zu unterbinden. Im Revier der Bundespolizei in Mainz wurde ein Atemalkoholwert von 2,39 Promille festgestellt. Nach Abschluss aller Ma?nahmen wurde der Mann von seiner Ehefrau abgeholt, die wenig begeistert ?ber den Zustand ihres Mannes war.

R?ckfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Kaiserslautern Sachbereich ?ffentlichkeitsarbeit Anne Venus Telefon: 0631/34073-1007 E-Mail: bpoli.kaiserslautern.presse@polizei.bund.de http://www.bundespolizei.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/70139/4893644 Bundespolizeiinspektion Kaiserslautern

@ presseportal.de