Obs, Polizei

Bergisch Gladbach - zwei Achsbrüche am Montagabend

25.07.2017 - 14:01:50

Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis / Bergisch Gladbach - zwei ...

Bergisch Gladbach - Ein Schwerverletzter und gleich zwei Achsbrüche waren die Folge nach einem Unfall auf der Handstraße.

Um 20:15 Uhr war eine 64-jährige Bergisch Gladbacherin mit ihrem Peugeot in Richtung Kreuzung Flora unterwegs. Gleichzeitig fuhr ein 20-jähriger Odenthaler mit seinem VW Lupo vom rechten Fahrbahnrand an und übersah dabei den von hinten kommenden Peugeot.

Die Wucht des Aufpralls war so groß, dass bei beiden Autos die Vorderachsen brachen. Der Lupo wurde auch noch vor einen geparkten Ford geschleudert. Der Gesamtschaden wird auf knapp 15.000 Euro geschätzt. Der Lupo und der Peugeot mussten abgeschleppt werden.

Der Rettungsdienst brachte die 64-Jährige vorsorglich ins Krankenhaus, wo sie stationär aufgenommen wurde. (rb)

OTS: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/62459 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_62459.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis Pressestelle Telefon: 02202 205 120 E-Mail: pressestelle.rheinisch-bergischer-kreis@polizei.nrw.de

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!