Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Bergisch Gladbach - Überfall nach Spielhallen-Besuch

05.11.2019 - 15:06:42

Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis / Bergisch Gladbach - ...

Bergisch Gladbach - Am Montagnachmittag (04.11.) wurde ein 20-jähriger Kölner nach einem Besuch in einer Spielhalle überfallen. Der Mann verließ das Lokal gegen 15:45 Uhr und wurde auf der unteren Hauptstraße von einem Unbekannten angesprochen und gefragt, ob er sein Handy für ein Telefonat zur Verfügung stellen könne. Während der Täter Anrufe tätigte, wechselten die Männer die Straßenseite und gingen in Richtung Park und später in das dort gelegene Parkhaus ins untere Parkdeck. Als der Kölner kurz wegschaute, zückte der Unbekannte einen spitzen Gegenstand und verlangte Geld von dem 20-Jährigen. Der Täter nahm das Geld, gab dem Kölner etwas Geld für die Heimreise zurück und flüchtete.

Der Täter soll 175-180cm groß, circa 20-25 Jahre alt und von normaler Statur sein. Das Gesamterscheinungsbild war eher südländisch. Der Täter war dunkel bekleidet, trug helle Sportschuhe und eine schwarze Umhängetasche.

Hinweise nimmt die Polizei RheinBerg unter der Rufnummer 02202 205-0 entgegen.(ma)

OTS: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/62459 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_62459.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis Pressestelle Telefon: 02202 205 120 E-Mail: pressestelle.rheinisch-bergischer-kreis@polizei.nrw.de

@ presseportal.de