Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETSX
Polizei, Kriminalität

Bergisch Gladbach- Räuber als Lieferant getarnt

16.08.2019 - 13:31:36

Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis / Bergisch Gladbach- Räuber ...

Bergisch Gladbach - Die 71-jährige Bergisch Gladbacherin befand sich an ihrer Wohnanschrift in der Gladbacher Straße in Bergisch Gladbach, als es gegen 12:15 Uhr an ihrer Haustür klingelte. Die Seniorin öffnete gutgläubig einer als Lieferanten getarnten männlichen Person die Tür. Sie stand einem Mann in einem blau karierten Hemd mit Sonnenbrille im Gesicht, zwischen fünfzig bis siebzig Jahre alt, circa 160-170 Zentimeter groß, schlanker Statur und mitteleuropäischem Aussehen gegenüber. Der Täter packte die Seniorin und versuchte mittels körperlicher Gewalt in die Wohnung einzudringen. Durch ihre beherzte Gegenwehr konnte sie den Angriff abwehren. Der Täter lies von ihr ab und flüchtete ohne Beute in unbekannte Richtung. Die Seniorin wurde durch den tätlichen Angriff verletzt und in einem Krankenhaus ambulant behandelt. Hinweise zur der Tat nimmt die Polizei unter der Rufnummer 02202 205-0 entgegen.

Die Polizei rät: Bleiben sie vorsichtig gegenüber Fremden. Benutzen Sie vor Einlass die Gegensprechanlage oder einen Türspion. Verwenden Sie die Türkette, um zu vermeiden, die Haustür gänzlich zu öffnen. Bei Fragen und Unsicherheiten können sie sich jederzeit an ihre Polizeidienststelle wenden.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis Pressestelle Telefon: 02202 205 120 E-Mail: pressestelle.rheinisch-bergischer-kreis@polizei.nrw.de

@ presseportal.de