Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Bergisch Gladbach - Radfahrer fl?chtet am "Turbo-Kreisel"

01.09.2020 - 15:47:13

Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis / Bergisch Gladbach - ...

Bergisch Gladbach - Nach einem Verkehrsunfall ist am Montagmittag (31.08.) ein Fahrradfahrer in Richtung Heidkamp gefl?chtet.

Ein 45-j?hriger Volvo-Fahrer aus Sulzheim war gegen 12:30 Uhr von der Schnabelsm?hle in Richtung Gohrsm?hle unterwegs. An der Ausfahrt vom "Turbo-Kreisel" n?herte sich mit hoher Geschwindigkeit ein Fahrradfahrer aus Richtung Fu?g?ngerzone. Der benutzte zwar den Radweg, um in Richtung Heidkamp zu fahren, lie? aber jede R?cksichtnahme vermissen.

Der Radfahrer fuhr vor die Beifahrert?r und den Kotfl?gel des schwarzen SUV und flog vor die Windschutzscheibe. Dabei entstanden mehrere tausend Euro Sachschaden.

Anschlie?end rappelte sich der Radfahrer wieder auf und fl?chtete mit seinem Herrenrad in Richtung Bensberger Stra?e. Der Gesch?digte konnte sich nach dem Schreck nur noch erinnern, dass der Mann 30-40 Jahre alt und schwarz gekleidet war. Weitere Zeugen, die n?here Angaben zu dem Fl?chtigen machen k?nnen, wenden sich bitte unter 02202 205-0 an die Polizei RheinBerg. (rb)

R?ckfragen bitte an:

Kreispolizeibeh?rde Rheinisch-Bergischer Kreis Pressestelle Telefon: 02202 205 120 E-Mail: pressestelle.rheinisch-bergischer-kreis@polizei.nrw.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/62459/4694443 Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

@ presseportal.de