Polizei, Kriminalität

Bergisch Gladbach - Polizei bittet um Mithilfe

13.09.2019 - 16:11:34

Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis / Bergisch Gladbach - ...

Bergisch Gladbach - Die Polizei des Rheinisch-Bergischen-Kreises bittet um Mithilfe:

Bei Wohnungsdurchsuchungen in Köln und Bergheim wurden die abgebildeten Schmuckstücke aufgefunden.Die Polizei geht davon aus, dass es sich möglicherweise um Beutestücke aus Wohnungseinbrüchen handelt.

Sollten Geschädigte Schmuckstücke als ihr Eigentum wieder erkennen, werden sie gebeten sich unter Nennung des Aktenzeichens (606000-001180-19/0) an die Polizei RheinBerg zu wenden, telefonisch unter der 02202-205-0 oder per E-Mail: gl.wohnungseinbruch@polizei.nrw.de.

OTS: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/62459 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_62459.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis Pressestelle Telefon: 02202 205 120 E-Mail: pressestelle.rheinisch-bergischer-kreis@polizei.nrw.de

- Querverweis: Ergänzende Informationen sind abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/dokumente -

@ presseportal.de