Obs, Polizei

Bergisch Gladbach - LKW drohte auf die Seite zu kippen

05.04.2018 - 13:26:41

Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis / Bergisch Gladbach - LKW ...

Bergisch Gladbach - Ein LKW ist am Mittwochnachmittag (04.04.) am Ortsausgang Herkenrath fast umgekippt.

Ein 61-jähriger Odenthaler fuhr um 13.30 Uhr mit seinem 7,5 Tonner auf der Straße Braunsberg in Richtung Spitze. Kurz hinter der Einmündung Siefer Hof musste er nach rechts ausweichen, weil ihm ein Sattelzug teilweise auf seinem Fahrstreifen entgegen kam. Bei dem Manöver gerieten die Räder der rechten Fahrzeugseite in den Graben und der LKW neigte sich zur Seite. Nur durch Zufall kippte das Fahrzeug dabei nicht um.

Der Sattelzug setzte seine Fahrt in Richtung Moitzfeld fort, ohne sich um den Unfall zu kümmern. Es ist nur bekannt, dass dieser LKW im unteren Bereich hell und an einer anderen Stelle rosa war.

Ein Spezialunternehmen musste den 7,5 Tonner wieder auf die Straße ziehen. Es entstand ein geschätzter Schaden von gut 5.000 Euro. Die Straße musste für die Bergung eine Stunde gesperrt werden. (rb)

OTS: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/62459 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_62459.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis Pressestelle Telefon: 02202 205 120 E-Mail: pressestelle.rheinisch-bergischer-kreis@polizei.nrw.de

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!