Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Obs, Polizei

Bergisch Gladbach - Fu?

28.04.2021 - 12:37:18

Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis / Bergisch Gladbach - Fu? im ...

Bergisch Gladbach - Am Dienstag (27.04.) kam es gegen 16:30 Uhr auf der Romaneyer Stra?e zu einem Unfall mit mehreren beteiligten Autos, bei dem eine 42-j?hrige Bergisch Gladbacherin schwer und ein 83-j?hriger Bergisch Gladbacher leicht verletzt wurde.

Der Unfall ereignete sich, weil ein 83-j?hriger Mercedes-Fahrer mit seinem Fu? zwischen dem Gas-und Bremspedal stecken blieb und dadurch ungebremst in eine vor ihm wartende Fahrzeugschlange fuhr.

Ein 62-j?hriger BMW-Fahrer wollte nach links in die Romaneyer H?he abbiegen und musste aufgrund des Gegenverkehrs warten. Hinter dem BMW wartete eine 42-j?hrige Mini-Fahrerin aus Bergisch Gladbach und eine 61-j?hrige Renault-Fahrerin n?herte sich langsam. Pl?tzlich krachte ein Mercedes ungebremst in den Renault, der - obwohl die Fahrerin noch versuchte, auf den Gehweg auszuweichen- wiederum in den Mini geschoben wurde.

Bei dem Unfall wurde die Mini-Fahrerin schwer und der 83-j?hrige Mercedes-Fahrer leicht verletzt. Der Mercedes und der Mini wurden sichergestellt; der entstandene Sachschaden l?sst sich noch nicht beziffern. (mw)

R?ckfragen bitte an:

Kreispolizeibeh?rde Rheinisch-Bergischer Kreis Pressestelle Telefon: 02202 205 120 E-Mail: pressestelle.rheinisch-bergischer-kreis@polizei.nrw.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/62459/4901225 Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

@ presseportal.de