Polizei, Kriminalität

Bergisch Gladbach - Drei Drogenfahrten gestoppt

12.10.2018 - 13:06:51

Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis / Bergisch Gladbach - Drei ...

Bergisch Gladbach - Am Donnerstagvormittag sind bei Verkehrskontrollen drei Bergisch Gladbacher unter Drogeneinfluss kontrolliert worden.

Ein 53-jähriger Bergisch Gladbacher fiel gestern (11.12.) gegen 08.00 Uhr morgens bei einem Überholmanöver im Überholverbot der Paffrathter Straße auf. Aufgrund einer leichten Alkoholfahne schauten die Polizisten genauer hin. Letztendlich wurde ihm eine Blutprobe wegen Drogenkonsums entnommen und die Weiterfahrt untersagt.

Um 12.30 Uhr fiel ein 35-Jähriger Bergisch Gladbach mit seinem Auto auf der Bensberger Straße auf. Ein Vortest verlief positiv auf THC. Auch ihm wurde die Weiterfahrt untersagt und eine Blutprobe entnommen.

Kurze Zeit später, gegen 12.45 Uhr, hielten Polizisten einen 31-jährigen Bergisch Gladbacher auf der Kölner Straße in Besnberg an. Er stand unter Drogen- und Alkoholeinfluss. Ihm wurden zwei Blutproben entnommen. Die Weiterfahrt wurde untersagt und der Führerschein an Ort und Stelle beschlagnahmt.

Für alle drei Männer ging es zu Fuß weiter. Alle müssen unter anderem mit Fahrverboten und Geldstrafen rechnen. (shb)

OTS: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/62459 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_62459.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis Pressestelle Telefon: 02202 205 120 E-Mail: pressestelle.rheinisch-bergischer-kreis@polizei.nrw.de

@ presseportal.de