Polizei, Kriminalität

Bergen - Zweijähriger büchst aus

05.11.2018 - 14:36:25

Polizeiinspektion Celle / Bergen - Zweijähriger büchst aus

Celle - Dass die Eltern kurzzeitig abgelenkt waren nutzte am Sonntagnachmittag ein unternehmungslustiger, knapp zweijähriger Junge aus Bergen. Er schlich sich klammheimlich aus dem Haus in der Hermannsburger Straße, um ohne Begleitung die Welt zu erkunden. Zum Glück registrierte ein aufmerksamer Bürger aus Bergen, dass es doch eher ungewöhnlich sei, einen so kleinen Mann allein beim Überqueren der Hermannsburger Straße anzutreffen. Er informierte die Polizei, die den gefahrenträchtigen Ausflug des Kleinkindes beendete und den Kleinen den Eltern zurückbrachte.

OTS: Polizeiinspektion Celle newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/59457 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_59457.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Celle - Pressestelle- Birgit Insinger Telefon: 05141-277-104 E-Mail: postfach-oea@pi-ce.polizei.niedersachsen.de

@ presseportal.de