Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Bensheim: Mit gefälschtem Rezept in Apotheke

07.11.2019 - 13:01:35

Polizeipräsidium Südhessen / Bensheim: Mit gefälschtem Rezept in ...

Bensheim - Weil ein 38 und 48 Jahre altes Pärchen am Mittwoch (6.11.) wiederholt versucht hat, mit einem gefälschten Rezept Medikamente, die unter das Betäubungsmittelgesetz fallen, zu bekommen, wurde es um kurz vor 14 Uhr von der Polizei vorläufig festgenommen.

Dasselbe Paar löste bereits zwei Tage zuvor, am Montag (4.11.), in der gleichen Apotheke in der Hauptstraße ein ähnliches Rezept ein, dass sich im Nachhinein als Fälschung erwies. Wegen Betrugs und Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz hat die Polizei Anzeige erstattet. Das bereits polizeibekannte Paar aus Heppenheim musste die Beamten zur Dienststelle begleiten. Nach Beendigung der polizeilichen Maßnahmen wurden sie entlassen.

OTS: Polizeipräsidium Südhessen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/4969 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_4969.rss2

Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Südhessen Klappacher Straße 145 64285 Darmstadt Christiane Kobus Telefon: 06151/969-2410 o. mobil: 0152/218 83 783 Fax: 06151/969-2405 E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

@ presseportal.de