Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Beleidung und t?tlicher Angriff zum Nachteil von Polizeibeamten

30.08.2020 - 15:57:32

Polizeiinspektion Northeim / Beleidung und t?tlicher Angriff ...

Northeim - Northeim, Innenstadtbereich, Sonntagmorgen 30.08.2020, 03:00 Uhr

Northeim (sb) - Im Rahmen eines polizeilichen Einsatzes werden die eingesetzten Polizeibeamten durch einen anwesenden 29-j?hringen Northeimer beleidigt. Um ein anschlie?endes Strafverfahren sicherzustellen, sollten seine Personalien festgestellt werden. Nachdem er die Angabe der Personalien und die Herausgabe von Ausweisdokumenten verweigerte wurden ihm weitergehende Zwangsma?nahmen angedroht. Daraufhin schubste er den Polizeibeamten. Der 29-j?hrige wurde mittels einfacher k?rperlicher Gewalt in Gewahrsam genommen und sollte anschlie?end der Gewahrsamszelle zugef?hrt werden. Dies wiederum wollte seine 28-j?hrige Begleiterin, ebenfalls aus Northeim stammend, verhindern. Sie klammerte sich an ihn, um einen Abtransport durch die Polizeikr?fte zu verhindern. Der Umklammerungsgriff der 28-j?hrigen wurde mittels einfacher k?rperlicher Gewalt gel?st, anschlie?end wurden beide Personen dem Gewahrsam zugef?hrt. Da beide erheblich unter Alkoholeinfluss standen wurden Blutproben entnommen. Gegen den 29-j?hrigen wurde ein Strafverfahren wegen Beleidigung und t?tlichen Angriff eingeleitet. Die 28-j?hrige Begleiterin wird sich wegen Widerstand gegen Polizeibeamte strafrechtlich verantworten m?ssen.

R?ckfragen bitte an:

Polizeiinspektion Northeim Pressestelle

Telefon: 05551/7005 200 Fax: 05551/7005 250 E-Mail: pressestelle@pi-nom.polizei.niedersachsen.de http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_northeim/

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/57929/4692625 Polizeiinspektion Northeim

@ presseportal.de