Polizei, Kriminalität

Beleidigung von Polizeibeamten

07.10.2018 - 09:31:36

Polizeipräsidium Koblenz / Beleidigung von Polizeibeamten

Koblenz - Am Samstag, dem 06.10.18, führten Beamte der Polizeiinspektion Koblenz 1 gegen 22 Uhr eine Verkehrskontrolle im fließenden Verkehr in der Bahnhofstraße durch. Hierbei wurden die eingesetzten Kräfte aus einem die Kontrollstelle passierenden, unbeteiligten PKW heraus lauthals als "Arschlöcher" tituliert. Der PKW konnte nach kurzer Verfolgung gestoppt und der 55-jährige Beifahrer aus Koblenz als Tatverdächtiger identifiziert werden. Gegen ihn wurde ein Strafverfahren wegen Beleidigung eingeleitet. Warum sich der Beschuldigte ohne erkennbaren Anlass zu der Äußerung hinreißen ließ, konnte nicht geklärt werden.

OTS: Polizeipräsidium Koblenz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117715 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117715.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Koblenz

Telefon: 0261-103-0 E-Mail: ppkoblenz.presse@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pp.koblenz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de