Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Beleidigung in Stadtbahn - Zeugen gesucht

20.11.2019 - 12:56:34

Polizeipräsidium Stuttgart / Beleidigung in Stadtbahn - Zeugen ...

Stuttgart-Süd - Ein unbekannter Täter hat am Montagnachmittag (18.11.2019) offenbar mehrere Fahrgäste in einer Stadtbahn beleidigt. Der unbekannte Mann bestieg gegen 16.05 Uhr die Stadtbahn der Linie U1 in Richtung Stuttgart-Vaihingen mutmaßlich am Bihlplatz. Im Verlauf der Fahrt beleidigte der Mann vermutlich mehrere Fahrgäste, wodurch ein zwölfjähriges Mädchen offenbar derart eingeschüchtert war, dass deren Mutter später die Polizei verständigte. Der Mann fiel dem Mädchen bereits vor einigen Wochen in ähnlicher Weise auf. Die Zwölfjährige beschreibt den Täter folgendermaßen: Der Mann ist zirka 180 Zentimeter groß und vermutlich etwa 65 Jahre alt. Er hat eine kräftige Statur und weißgraues Haar. Bei der Tat trug er einen roten Pullover mit Reißverschluss, mutmaßlich eine graue Hose und eine auffällige schwarze Armbanduhr. Weitere Zeugen und Geschädigte werden gebeten, sich bei den Beamtinnen und Beamten des Polizeireviers 4 Balinger Straße unter der Rufnummer +4971189903400 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart Pressestelle Telefon: 0711 / 8990 - 1111 E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten: Telefon: 0711 8990-3333 E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/pm/110977/4444858 Polizeipräsidium Stuttgart

@ presseportal.de