Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Beleidigung bei Unfallaufnahme

21.05.2021 - 15:22:21

Kreispolizeibeh?rde Hochsauerlandkreis / Beleidigung bei ...

Sundern - Nach einem Verkehrsunfall beleidigte ein Familienangeh?riger eines beteiligten Autofahrers die aufnehmenden Polizeibeamten. Am Donnerstag um 18.05 Uhr stie?en im Kreisverkehr an der Stra?e "Am Br?hl" zwei Autos zusammen. Als ein 18-j?hriger Autofahrer in den Kreisverkehr einfuhr, kam es zum Zusammensto? mit dem Auto eines D?sseldorfers. In dem Auto des Rheinl?nders erlitt eine 34-j?hrige Frau leichte Verletzungen. Noch vor der Polizei traf der Bruder des des 18-j?hrigen Sunderners ein. Dieser parkte sein Auto entgegen der Fahrtrichtung im Kreisverkehr. W?hrend der Unfallaufnahme beschimpft der Mann seinen Bruder und behinderte die Unfallaufnahme. Der Mann erhielt einen Plaztverweis. Diesem kam er auch zun?chst nach und fuhr mit seinem Auto aus dem Kreisverkehr. Anschlie?end kehrt er jedoch zu Fu? zur?ck. Daraufhin schoben ihn die Beamten vom Unfallort. Als er schlie?lich weiterging, beschimpfte er einen Beamten als "Nazi" und "Nazischwein". Gegen den 23-j?hrigen Mann wurde ein Strafverfahren eingeleitet. Aufgrund seines abgestellten Pkw im Kreisverkehr erh?lt er zudem eine Ordnungswidrigkeitenanzeige.

R?ckfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibeh?rde Hochsauerlandkreis Pressestelle Holger Glaremin Telefon: 0291/9020-1140 E-Mail: pressestelle.hochsauerlandkreis@polizei.nrw.de

@ presseportal.de