Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Obs, Polizei

BEinbruch in Bahnhofskiosk

16.10.2020 - 13:17:31

Bundespolizeiinspektion Trier / BEinbruch in Bahnhofskiosk

Andernach - Unbekannte T?ter sind in den fr?hen Morgenstunden des 15.10.2020 in den Bahnhofskiosk im Bahnhof Andernach eingedrungen.

Der oder die T?ter zerst?rten mittels eines Steinwurfs die Eingangst?r und verschafften sich so Zutritt zu dem Verkaufsraum. Erbeutet wurden eine Geldkassette mit Bargeld, 20 P?ckchen Zigaretten sowie eine Flasche Wodka.

Wer im genannten Zeitraum verd?chtige Wahrnehmungen gemacht hat oder Angaben zu den T?tern machen kann, wird gebeten, sich bei der Bundespolizeiinspektion Trier unter 0651 - 43678-0 zu melden.

R?ckfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Trier Stefan D?hn ?ffentlichkeitsarbeit Telefon: 0651 - 43678-1009 Mobil: 0176 - 78103841 E-Mail: bpoli.trier.presse@polizei.bund.de E-Mail: stefan.doehn@polizei.bund.de http://www.bundespolizei.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/70138/4736015 Bundespolizeiinspektion Trier

@ presseportal.de