Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Beim Tanken Fußgänger angefahren

11.11.2019 - 15:31:35

Kreispolizeibehörde Euskirchen / Beim Tanken Fußgänger angefahren

53909 Zülpich - Freitagmittag (13.45 Uhr) wollte ein 43-Jähriger aus Zülpich seinen Pkw an einer Tankstelle an der Römerallee auftanken. Als er an einer Zapfsäule stoppte, bemerkte er, dass dieser außer Betrieb gestellt war. Es setzte mit seinem Pkw zurück und fuhr dabei eine 79-jährige Fußgängerin an. Diese hatte ihren Tankvorgang bereits bezahlt und war auf dem Rückweg zu ihrem Fahrzeug. Ein Rettungswagen brachte die Dame in ein Krankenhaus.

OTS: Kreispolizeibehörde Euskirchen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65841 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65841.rss2

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Euskirchen Pressestelle Telefon: 02251/799-203 od. 799-0 Fax: 02251/799-209 E-Mail: pressestelle.euskirchen@polizei.nrw.de

Internet: https://euskirchen.polizei.nrw/ Facebook: https://www.facebook.com/polizei.nrw.eu/ Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_eu

@ presseportal.de