Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Beim Rangieren Frau verletzt

17.04.2021 - 13:57:18

Polizeipr?sidium Westpfalz / Beim Rangieren Frau verletzt

Kaiserslautern - Am gestrigen Freitag ereignete sich gegen 10:00 Uhr in der K?nigsstra?e ein Unfall, bei dem eine Frau verletzt wurde. Eine 59-J?hrige aus Kaiserslautern musste aufgrund einer Panne mit ihrem Pkw anhalten. Hierbei stellte sie ihr Fahrzeug ab, stieg aus und wartete auf dem Radweg neben der Fahrbahn auf den von ihr verst?ndigten Abschlepper. Zu diesem Zeitpunkt rangierte ein 52-j?hrige Kaiserslauterer mit einem Transportfahrzeug und touchierte hierbei beim R?ckw?rtsfahren mit dem Heck die 59-J?hrige. W?hrend des Rangiervorganges wurde er von einem Kollegen eingewiesen. Der Einweiser gab gegen?ber der Polizei an, dass die Frau pl?tzlich hinter das Transportfahrzeug gelaufen sei. Ein Warnruf an den Fahrer soll hierbei erfolglos geblieben sein. Die 59-J?hrige, die keine Angaben zum Unfallhergang machen konnte, zog sich Verletzungen am linken Arm sowie linken Bein zu und wurde zur weiteren Behandlung ins Krankenhaus gebracht. |pvd

R?ckfragen bitte an:

Polizeipr?sidium Westpfalz

Telefon: 0631 369-1080 oder -0 E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/westpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Ver?ffentlichung frei.

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/117683/4891468 Polizeipr?sidium Westpfalz

@ presseportal.de