Polizei, Kriminalität

Beim Graffiti erwischt

19.02.2018 - 16:01:56

Polizeidirektion Ratzeburg / Beim Graffiti erwischt

Ratzeburg - 19. Februar 2018 / Kreis Herzogtum Lauenburg - 18.02.2018 - Aumühle

Am 18.02.2018, gegen 19:00 Uhr, meldete ein Mitarbeiter, eines Sicherheitsunternehmens der Deutschen Bahn, der Polizei, das drei Personen in Aumühle am Bahnhof gerade einen abgestellten S-Bahnwaggon besprühten. Hierbei handelt es sich um eine Frau sowie zwei Männer. Die Frau konnte von einem der Mitarbeiter des Sicherheitsunternehmens vor Ort festgehalten werden. Die hinzugerufenen Polizeibeamten durchsuchten die mitgeführte Tasche der Frau und fanden diverse Graffiti-Utensilien auf. Diese wurden sichergestellt. Eine weitere Tasche mit Spraydosen wurde in unmittelbarer Tatortnähe aufgefunden. Nach Feststellung der Personalien wurde die 36-jährige Tatverdächtige aus Hamburg wieder entlassen.

Der entstandene Sachschaden steht noch nicht fest.

OTS: Polizeidirektion Ratzeburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/43735 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_43735.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Ratzeburg - Stabsstelle / Presse - Rena Bretsch Telefon: 04541/809-2010

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!