Obs, Polizei

Beim Gassi-Gehen durch Hundebiss verletzt

06.11.2018 - 11:11:41

Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße / Beim Gassi-Gehen durch ...

Neustadt/Weinstraße - Beim Ausführen des eigenen Hundes in Geinsheim wurde gestern Nachmittag ein 21-jähriger Mann durch den Hund einer 55-jährigen Hundehalterin in die rechte Wade gebissen. Der 21-Jährige konnte durch den Einsatz eines Tierabwehr-Sprays die Beiß-Attacke unterbrechen. Er erlitt eine Bisswunde, die genäht werden musste. Der Bordercollie-Mischling der 55-Jährigen war nicht angeleint.

OTS: Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117687 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117687.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Neustadt/Weinstraße Matthias Reinhardt Telefon: 06321-854-203 E-Mail: pdneustadt.presse@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pd.neustadt

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de