Polizei, Kriminalität

Beim Abbiegen kollidieren zwei Autos - Herner (34) verletzt ins Krankenhaus!

17.04.2018 - 13:01:36

Polizei Bochum / Beim Abbiegen kollidieren zwei Autos - Herner ...

Bochum / Herne - In den Nachmittagsstunden des gestrigen 16. April ereignete sich in Bochum-Hofstede ein Verkehrsunfall, bei dem ein Autofahrer (34) schwer verletzt worden ist.

Kurz vor 15 Uhr befuhr ein 32-jähriger Autofahrer die Riemker Straße in östliche Richtung (Dorstener Straße). In Höhe der Hausnummer 3 folgte er dem Linksabbiegerfahrstreifen und beabsichtigte über die Schienen hinweg nach links weiterzufahren. Dabei kollidierte er mit einem entgegenkommenden Wagen des 34-Jährigen, der die Riemker Straße geradeaus in Richtung Wanne-Eickel befuhr.

Ein Rettungswagen brachte den 34-jährigen Herner in ein Krankenhaus, wo er stationär verblieb. Der 32-jährige Herner erlitt einen Schock, benötigte vor Ort keine ärztliche Hilfe.

Durch die Kollision lösten beide Airbags aus - die Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Ein Gesamtsachschaden von etwa 10.000 Euro entstand.

Das Bochumer Verkehrskommissariat hat die weiteren Ermittlungen aufgenommen.

OTS: Polizei Bochum newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/11530 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_11530.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum Pressestelle Nicole Schüttauf Telefon: 0234 909 1024 E-Mail: pressestelle.bochum@polizei.nrw.de https://www.polizei.nrw.de/bochum/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!