Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Obs, Polizei

Beifahrerin bei Verkehrsunfall verletzt

25.06.2020 - 13:52:14

Kreispolizeibehörde Olpe / Beifahrerin bei Verkehrsunfall verletzt

Olpe - Am Mittwoch hat sich ein Verkehrsunfall gegen 14.40 Uhr auf der L 512 ereignet, bei dem eine 38-Jährige verletzt wurde. Zunächst befuhr eine 26-Jährige mit ihrem Pkw die B 54. Dann bog sie auf die L 512 ab, irrtümlicherweise fuhr sie in Richtung Olpe anstatt in Richtung Attendorn. Als sie ihren Fehler bemerkte, wendete sie den Pkw und fuhr vom Einfädelungsstreifen auf die Gegenfahrspur der L512. Dabei übersah sie einen aus Attendorn kommenden Pkw. Der 36-jährige Fahrer konnte nicht mehr ausweichen und es kam zum Zusammenstoß. Dabei wurde die Beifahrerin des 36-Jährigen verletzt. Sie kam mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus. Es entstand ein Sachschaden im fünfstelligen Eurobereich. Im Rahmen der Unfallaufnahme war die L 512 temporär in Fahrtrichtung Attendorn gesperrt.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Olpe Pressestelle Kreispolizeibehörde Olpe Telefon: 02761 9269 2200/-10 E-Mail: pressestelle.olpe@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/olpe

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/65852/4634202 Kreispolizeibehörde Olpe

@ presseportal.de