Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Beifahrerin bei Verkehrsunfall schwer verletzt

08.11.2019 - 00:46:31

Polizeipräsidium Hamm / Beifahrerin bei Verkehrsunfall schwer ...

Hamm-Pelkum - Am 07.November, kurz vor 16 Uhr kam es auf der Kamener Straße, in Höhe der Kreuzung Fangstraße zu einem Verkehrsunfall, bei der eine Frau schwer verletzt wurde. Eine 35-jährige Audi Fahrerin fuhr auf einen vor ihr bremsenden 43 Jahre alten Kia Fahrer auf. Durch den Aufprall wurde die 66-jährige Beifahrerin des Kia so schwer verletzt, dass sie in ein örtliches Krankenhaus gebracht werden musste. Dort verblieb sie stationär. Für die Zeit der Unfallaufnahme wurde die Kamener Straße in Fahrtrichtung Innenstadt gesperrt. Der Verkehr staute sich entsprechend zurück. Es entstand Sachschaden in Höhe von zirka eintausend Euro. (av)

OTS: Polizeipräsidium Hamm newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65844 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65844.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm Pressestelle Polizei Hamm Telefon: 02381 916-1006 E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de https://hamm.polizei.nrw/

@ presseportal.de