Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

+++ Bei Unfällen leicht verletzt +++

29.07.2020 - 15:52:35

Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland / +++ Bei ...

Oldenburg - Bei einem Unfall an der Einmündung Fliederstraße/Am Bahndamm wurde am Dienstagabend eine 46-jährige Radfahrerin leicht verletzt.

Die Frau war um 18.25 Uhr mit ihrem Rad auf dem für sie freigegebenen linken Radweg der Straße Am Bahndamm in Richtung Krusenbusch unterwegs. Zeitgleich wollte der 28-jährige Fahrer eines VW Touran von der Fliederstraße in den Bahndamm einbiegen. Der Autofahrer missachtete dabei die Vorfahrt der 46-Jährigen. Es kam zu einem Zusammenstoß, bei dem die Radfahrerin leicht verletzt wurde. Sie musste ambulant im Krankenhaus behandelt werden. (854629)

Am Mittwochmorgen stießen auf der Straße Alter Postweg in Kreyenbrück zwei Radfahrerinnen zusammen. Eine 26-Jährige fuhr um 7.50 Uhr mit ihrem Rad auf dem für sie freigegebenen Gehweg in Richtung stadtauswärts. Als ihr eine ebenfalls 26-Jährige auf einem Rad entgegenfuhr, kam es zur Kollision. Die in Richtung Meerweg fahrende Frau wurde dabei leicht verletzt. (856112)

Zeugenhinweise werden wie immer unter der Telefonnummer 0441/790-4115 entgegengenommen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland Pressestelle Stephan Klatte Telefon: 0441 790 4004 E-Mail: pressestelle@pi-ol.polizei.niedersachsen.de http://www.pd-ol.polizei-nds.de/dienststellen/polizeiinspektion_olden burg_stadt_ammerland

https://twitter.com/polizei_ol

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/68440/4665130 Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland

@ presseportal.de