Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Bei sibirischen Temperaturen - Verst??e gegen Infektionsschutzgesetz?

11.02.2021 - 16:42:30

Polizeipr?sidium Mittelhessen - Pressestelle Wetterau / Bei ...

Friedberg - +++

Nieder-W?llstadt: Bei sibirischen Temperaturen - Verst??e gegen Infektionsschutzgesetz?

Sport, Spiel und Spa? fanden am Dienstagnachmittag auf einem Nieder-W?llst?dter Schulgel?nde im Schmalwiesenweg ein j?hes Ende. Kurz nach 16.30 Uhr hatten Streifenpolizisten der Friedberger Dienststelle auf dem dortigen Bolzplatz eine gr??ere Personengruppe festgestellt, die sich dort wohl bei klirrender K?lte zum gemeinsamen Fu?ballspielen verabredet hatten. Die Beamten nahmen die Personalien der 11 aus W?llstadt und Niddatal stammenden Hobbysportler auf (3 Erwachsene, 1 Jugendlicher, 7 Kinder) und sprachen einen Platzverweis aus. Weder der erforderliche Mindestabstand war eingehalten worden, noch trugen die Personen Mundnasenschutz. Da aufgrund derzeit weiter g?ltiger Einschr?nkungen zur Bek?mpfung des Coronavirus derartige Zusammenk?nfte mehrerer Menschen in der ?ffentlichkeit nicht erlaubt sind, wurde das zust?ndige Gesundheitsamt ?ber die Feststellungen informiert.

Um die gegenw?rtige Pandemie einzud?mmen- und so in absehbarer Zeit zur Normalit?t zur?ckkehren zu k?nnen, ist es notwendig, dass sich alle B?rgerinnen und B?rger an die jeweils g?ltigen Beschr?nkungen halten. In diesem Zusammenhang bittet die Polizei nochmals darum, zum Wohle aller besonnen zu bleiben und von derartigen oder ?hnlichen Aktionen abzusehen.

+++

Friedberg: Unfallflucht im G?rtnerweg

Zwischen Dienstag, 20.30 Uhr und Mittwoch, 7.25 Uhr wurde im Kurvenbereich G?rtnerweg - Ziegenberger Weg ein dort geparkter schwarzer Fiat besch?digt. Offenbar war ein anderer Verkehrsteilnehmer aufgrund Gl?tte ins Rutschen gekommen und hatte sich dann unerkannt aus dem Staub gemacht, ohne sich zuvor um die Schadenregulierung zu k?mmern. Die Friedberger Polizei ermittelt wegen Unfallflucht und bittet m?gliche Zeugen, sich telefonisch unter 06031/6010 zu melden.

+++

Bad Nauheim: Unfallflucht in der Parkstra?e

Einen am Mittwochnachmittag in der Bad Nauheimer Parkstra?e abgestellten, grauen Seat besch?digte ein anderer Autofahrer vermutlich beim Ein- oder Ausparken. Anschlie?end fuhr der Verursacher davon. Am hinteren, rechten Radkasten entstanden so Sch?den in H?he von etwa 1.000 Euro. Der Leon stand zwischen 14 Uhr und 14.20 Uhr in H?he eines dortigen Sonnenstudios. Hinweise auf den Schadenverursacher nimmt die Polizei in Friedberg unter 06031/6010 entgegen.

+++

W?lfersheim: Unfallflucht auf der B455

Am Mittwochmittag kam es auf der Bundesstra?e zwischen W?lfersheim und Melbach zu einer Verkehrsunfallflucht. Ein Ford-Fahrer hatte einem entgegenkommenden Auto ausweichen m?ssen und war in die dortige Leitplanke geprallt. Der aus W?lfersheim stammende, 48-j?hrige Fahrzeuglenker war gegen 12.38 Uhr unterwegs in Richtung Melbach gewesen. Um einer Kollision mit einem entgegenkommenden Auto zu entgehen, welches zu einem ?berholvorgang angesetzt hatte, riss er das Lenkrad nach rechts und touchierte die dortige Beplankung. Davon scheinbar unbeeindruckt, fuhr der Entgegenkommende weiter. Der W?lfersheimer blieb unverletzt; jedoch trug sein Auto Sch?den in H?he mehrere Tausend Euro davon. M?gliche Zeugen werden gebeten, sich telefonisch mit der Friedberger Polizei in Verbindung zu setzen, Tel. 06031/6010, insbesondere der oder die Fahrer*in des durch den Verursacher ?berholten Autos.

+++

Tobias Kremp

Pressesprecher

R?ckfragen bitte an:

Polizeipr?sidium Mittelhessen Polizeidirektion Wetterau Presse- und ?ffentlichkeitsarbeit Gr?ner Weg 3 61169 Friedberg Telefon: 06031-601 150

E-Mail: pressestelle-wetterau.ppmh@polizei.hessen.de oder http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Twitter: https://twitter.com/polizei_mh Facebook: https://facebook.com/mittelhessenpolizei Instagram: https://instagram.com/polizei_mh

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/43647/4836309 Polizeipr?sidium Mittelhessen - Pressestelle Wetterau

@ presseportal.de