Polizei, Kriminalität

Bei Kontrolle Beamte bespuckt und Widerstand geleistet

18.08.2017 - 16:16:23

Polizeipräsidium Stuttgart / Bei Kontrolle Beamte bespuckt und ...

Stuttgart-Mitte - Die Überprüfung eines 21-Jährigen in der Klettpassage ist am Donnerstagabend (17.08.2017) außer Kontrolle geraten. Bereits beim Anblick der gegen 19.30 Uhr auf ihn zulaufenden Polizeibeamten reagierte der junge Mann sofort und beleidigte diese auf das Übelste. Bei der anschließenden Kontrolle leistete der 21-Jährige vehementen Widerstand und bespuckte die Beamten. Nach dem Transport zum Streifenwagen versuchte er vergeblich, den Heckscheibenwischer abzureißen. Auf dem Polizeirevier verschmutzte er die Gewahrsamszelle, in die der Renitente kurzfristig untergebracht werden musste. Die Zelle war dermaßen mit Speichel verunreinigt, dass diese nicht mehr benutzt werden konnte. Es musste Reinigungspersonal beauftragt werden. Der bereits vielfach durch unterschiedliche Straftaten und Aggressionsdelikte bei der Polizei bekannte 21-jährige Intensivtäter kam nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen auf freien Fuß.

OTS: Polizeipräsidium Stuttgart newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110977 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110977.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart Pressestelle Telefon: 0711 / 8990 - 1111 E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten: Telefon: 0711 8990-3333 E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!