Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Bei Ausweichman?ver wegen Reh ?berschlagen

19.04.2021 - 18:37:19

Polizeidirektion Kaiserslautern / Bei Ausweichman?ver wegen ...

B?rrstadt (Donnersbergkreis) - Am Sonntagabend hat sich ein PKW auf der Landstra?e 401 bei einem Ausweichman?ver ?berschlagen. Die 46-j?hrige Unfallverursacherin aus dem Kreis Kaiserslautern befuhr die Landstra?e aus Richtung B?rrstadt kommend in Richtung Alsenbr?ck-Langmeil. Als sie am rechten Fahrbahnrand ein Reh wahrnahm und diesem ausweichen wollte, ?berschlug sich ihr Fahrzeug im Stra?engraben. Die Fahrerin blieb unverletzt. Das Fahrzeug war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.

Wenn Wildtiere die Stra?e kreuzen, sollte man bei h?heren Geschwindigkeiten nicht das eigene Leben durch riskante Ausweichman?ver aufs Spiel setzen. Das Ausweichen birgt in der Regel meist gr??ere Gefahren als die Kollision mit einem Wildtier. |pirok

R?ckfragen bitte an:

Polizeidirektion Kaiserslautern Polizeiinspektion Rockenhausen Telefon: 06361 / 917-0 E-Mail: pirockenhausen@polizei.rlp.de https://www.polizei.rlp.de/?id=1354

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Ver?ffentlichung frei.

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/117679/4893079 Polizeidirektion Kaiserslautern

@ presseportal.de