Polizei, Kriminalität

Bei Auseinandersetzung flogen Flaschen und Gläser

12.02.2018 - 11:16:38

Polizeipräsidium Hamm / Bei Auseinandersetzung flogen Flaschen ...

Hamm-Heessen - Bei einer Auseinandersetzung in einem Café an der Münsterstraße wurde am Samstag, 10. Februar, ein 21-Jähriger Hammer leicht verletzt. Er musste sich in einem Krankenhaus ambulant behandeln lassen. Gegen 2.50 Uhr gerieten dort zwei Gruppen, alles Männer im Alter von 20 bis 36 Jahren, in Streit. Aus dem entwickelte sich eine handfeste Auseinandersetzung, bei der Flaschen und Gläser flogen. Hierbei gingen auch mehrere Glasscheiben zu Bruch. Als die alarmierten Polizisten am Tatort eintrafen, war das Scharmützel bereits beendet. Die Beamten leiteten ein Strafverfahren wegen gefährlicher Körperverletzung, Sachbeschädigung und Beleidigung ein. Die Ermittlungen zum Hintergrund des Vorfalls dauern an. (cg)

OTS: Polizeipräsidium Hamm newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65844 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65844.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm Pressestelle Polizei Hamm Telefon: 02381 916-1006 E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/hamm/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!