Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Verkehr, Polizei

Bei Auffahrunfall verletzt

13.11.2019 - 13:11:38

Polizei Bremerhaven / Bei Auffahrunfall verletzt

Bremerhaven - Mit leichten Verletzungen musste ein 57 Jahre alter Autofahrer am Dienstagabend nach einem Verkehrsunfall auf der Grimsbystraße ins Krankenhaus gebracht werden. Ein 28-Jähriger ist mit seinem Wagen aufgefahren. Der 57-Jährige musste mit seinem Volvo verkehrsbedingt anhalten, was der 28-Jährige nach seinen Angaben zu spät bemerkt hatte. Er prallte mit seinem Ford gegen das Heck des Vordermanns. Da Betriebsstoffe ausliefen, musste eine Spezialfirma zur Reinigung der Fahrbahn angefordert werden. Für die Dauer der Unfallaufnahme und Reinigungsarbeiten wurde der Verkehr umgeleitet. Der Ford musste abgeschleppt werden. Die Sachschäden wurden zunächst auf 8.000 Euro geschätzt.

OTS: Polizei Bremerhaven newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/134196 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_134196.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Bremerhaven Uwe Mikloweit Telefon: 0471/ 953 - 1401 E-Mail: u.mikloweit@polizei.bremerhaven.de https://www.polizei.bremerhaven.de/

@ presseportal.de