Polizei, Kriminalität

Beelen, Letter Straße, Verkehrsunfall mit drei Verletzten

19.12.2017 - 22:01:37

Polizei Warendorf / Beelen, Letter Straße, Verkehrsunfall mit ...

Warendorf - Drei Verletzte und ein Gesamtsachschaden von geschätzt etwa 20.000 Euro sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Dienstag, 19.12.2017, gegen 16:00 Uhr in Beelen auf der Letter Straße ereignete.

Ein 66-Jähriger befuhr mit seinem PKW die Letter Straße aus Beelen kommend in Richtung Lette. Er beabsichtigte in einen Wirtschaftsweg abzubiegen, hierzu hielt er seinen PKW verkehrsbedingt an. Ein 37-jähriger Ennigerloher fuhr mit seinem PKW in gleicher Richtung hinter dem 66-Jährigen her. Er bemerkte den wartenden PKW offenbar nicht und fuhr auf diesen auf. Der Ennigerloher, sowie der 66-Jährige und seine Beifahrerin wurden verletzt, Rettungskräfte brachten sie in Krankenhäuser.

Die unfallbeschädigten Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden, die Unfallstelle war für die Zeit der Unfallaufnahme für etwa zwei Stunden für den Fahrzeugverkehr gesperrt.

OTS: Polizei Warendorf newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/52656 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_52656.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Warendorf Pressestelle Telefon: 02581/600-130 Fax: 02581/600-129 E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de http://warendorf.polizei.nrw

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf Leitstelle Tel.: 02581/600-244 Fax: 02581/600-249 Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de http://warendorf.polizei.nrw

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!