Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Beelen - 3 leicht Verletzte bei Auffahrunfall

27.11.2019 - 20:16:39

Polizei Warendorf / Beelen - 3 leicht Verletzte bei Auffahrunfall

Warendorf - Am 27.11.2019 kommt es um 14.15 Uhr in Beelen auf der Bundeststraße 64 zu einem Verkehrsunfall, der 3 leicht Verletzte zur Folge hat. Eine 30-jährige Sassenbergerin fährt auf der Bundesstraße 64 in Richtung Warendorf. In Höhe der Warendorfer Straße Nr. 62, an einer dortigen Ampel, muss die Sassenbergerin aufgrund eines Phasenwechsel abbremsen. Eine hinter ihr fahrender 27-jähriger Ostbeveraner bemerkt dies zu spät und fährt auf. Die beiden Unfallbeteiligten und der im Fahrzeug befindliche 5-jährige Sohn der Sassenbergerin werden durch den Zusammenstoß leicht verletzt. Sie werden alle durch Rettungswagen in nahegelegene Krankenhäuser gebracht.

Rückfragen zur Pressemitteilung bitte an:

Polizei Warendorf Pressestelle Telefon: 02581/600-130 Fax: 02581/600-129 E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de http://warendorf.polizei.nrw

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf Leitstelle Tel.: 02581/600-244 Fax: 02581/600-249 Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de http://warendorf.polizei.nrw

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/52656/4452511 Polizei Warendorf

@ presseportal.de