Polizei, Kriminalität

Beeck: Betrunkenes Brüderpaar flüchtet nach Verkehrsunfall

30.04.2017 - 09:41:21

Polizei Duisburg / Beeck: Betrunkenes Brüderpaar flüchtet nach ...

Duisburg - In der Nacht von Samstag auf Sonntag (30. April) befuhren zwei Brüder (23 und 16 Jahre alt) auf einem Motorroller gegen 02.00 Uhr die Bruckhauser Straße in Richtung Lange Kamp. Der Ältere verlor hierbei die Kontrolle über das Zweirad und fuhr gegen einen am Fahrbahnrand geparkten Pkw. Das Duo stürzte auf die Fahrbahn und zog sich leichte Schürfwunden zu. An den Fahrzeugen entstanden Sachschäden in Höhe von insgesamt 4000 Euro. Anschließend flüchteten beide von der Unfallstelle. Während der Jüngere zu Fuß das Weite suchte, sprang sein Bruder wieder auf den Roller und fuhr davon. Er hatte wohl nicht mitbekommen, dass er bei dem Sturz seinen Ausweis verloren hatte, den ein aufmerksamer Zeuge den aufnehmenden Polizisten überreichte. An der Anschrift der Flüchtigen konnten diese sowie der Roller, an dem ein falsches Kennzeichen angebracht war, festgestellt werden. Beide standen unter Alkoholeinfluss, weshalb der Unfallfahrer mit zur Wache musste, wo ihm eine Blutprobe entnommen wurde. Ihn erwartet ein Strafverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs und Unfallflucht.

OTS: Polizei Duisburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/50510 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_50510.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Duisburg - Pressestelle - Polizeipräsidium Duisburg Telefon: 0203/2801046 Fax: 0203/2801049

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!