Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Bedroher muss nach Widerstandshandlungen ins Gewahrsam

25.07.2020 - 09:17:18

Polizei Gelsenkirchen / Bedroher muss nach Widerstandshandlungen ...

Gelsenkirchen - Gelsenkirchen Altstadt, Husemannstraße Freitag, 24.07.20, 21:40h

Im Rahmen einer Sachverhaltaufnahme nach einer Bedrohung sollten noch die Aussagen von Zeugen aufgenommen werden. Dieses gefiel aber offenbar dem Tatverdächtigen nicht und er wollte dieses verhindern. So schrie er die Zeugen an und wollte auf diese körperlich losgehen.

Nur mit Mühe gelang es den Beamten den 26-jährigen Gelsenkirchener zu stoppen, er musste schließlich zur Beruhigung und Verhinderung weiterer Straftaten dem hiesigen Polizeigewahrsam zugeführt werden.

Jetzt erwartet ihn neben der Strafanzeige nach Bedrohung auch noch eine weitere Strafanzeige wegen des Widerstandes gegen Vollstreckungsbeamte.

Rückfragen bitte an:

Polizei Gelsenkirchen Jerzynka, EPHK Leitstelle Telefon: 0209/365 2160 E-Mail: leitstelle.gelsenkirchen@polizei.nrw.de https://gelsenkirchen.polizei.nrw

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/51056/4661722 Polizei Gelsenkirchen

@ presseportal.de