Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Bedburg-Hau- Verkehrsunfall / Zwei Personen schwer verletzt

27.04.2021 - 15:52:23

Kreispolizeibeh?rde Kleve / Bedburg-Hau- Verkehrsunfall/ Zwei ...

Bedburg-Hau - Am Samstagabend (24. April 2021) gegen 22.35 Uhr kam es an der Kreuzung Uedemer Stra?e/ Hauer Stra?e zu einem Verkehrsunfall. Ein 27-j?hriger Autofahrer aus Emmerich fl?chtete vor der Polizei und den erteilten Anhaltezeichen. Der Emmericher geriet ins Visier der Beamten, da er zuvor als Tatverd?chtiger einer K?rperverletzung gemeldet wurde. Auf der Schmelenheide folgten die Polizeibeamten dem Twingo und erteilten die Anhaltezeichen. Anstatt sein Fahrzeug abzubremsen, beschleunigte der 27-J?hrige. Als er an der Kreuzung Uedemer Stra?e/ Hauer Stra?e versuchte nach links abzubiegen, prallte er aber gegen einen Ampelmast. Er und seine 20-j?hrige Beifahrerin stiegen selbstst?ndig aus dem massiv besch?digten Renault aus, wurden aber station?r in den umliegenden Krankenh?usern aufgenommen. W?hrend der Unfallaufnahme stellten die Polizeibeamten fest, dass der Fahrer nicht Besitz einer Fahrerlaubnis ist und unter dem Einfluss von Drogen gefahren ist. Auf ihn wartet nun ein umfangreiches Strafverfahren. (as)

R?ckfragen bitte an:

Kreispolizeibeh?rde Kleve Pressestelle Polizei Kleve Telefon: 02821 504 1111 E-Mail: pressestelle.kleve@polizei.nrw.de https://kleve.polizei.nrw/

Besuchen Sie uns auch auf Facebook und Twitter: https://www.facebook.com/polizei.nrw.kle

https://twitter.com/polizei_nrw_kle

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/65849/4900599 Kreispolizeibeh?rde Kleve

@ presseportal.de