Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Bedburg-Hau- Radfahrer nach Verkehrsunfall flüchtig

05.10.2019 - 11:11:27

Kreispolizeibehörde Kleve / Bedburg-Hau- Radfahrer nach ...

Bedburg-Hau - Am Freitag (4. Oktober 2019) gegen 07.50 Uhr kam es an der Kreuzung Uedemer Straße/ Schmelenheide zu einem Verkehrsunfall mit zwei PKW und einem Radfahrer. Ein unbekannter Radfahrer fuhr bei Rotlicht über die Uedemer Straße in Richtung Hauer Straße, als eine 26-jährige Frau aus Isselburg mit ihrem PKW von der Hauer Straße nach rechts auf die Uedemer Straße einbog. Die 26-Jährige konnte durch abruptes bremsen einen Zusammenstoß verhindern. Eine 59-jährige Frau aus Bedburg-Hau fuhr der stark bremsenden 26-Jährigen auf. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden. Die Isselburgerin erlitt durch den Unfall leichte Verletzungen. Der Radfahrer, der unerlaubt die Unfallstelle verließ, soll zwischen 30- 40 Jahre alt sein, hat eine normale Statur und trug zur Unfallzeit eine blaue Jeans sowie eine rote Regenjacke.

Zeugenhinweise bitte an die Polizei Kleve unter Telefon 02821 5040. (as)

OTS: Kreispolizeibehörde Kleve newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65849 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65849.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Kleve Pressestelle Polizei Kleve Telefon: 02821 504 1111 E-Mail: pressestelle.kleve@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/kleve

Besuchen Sie uns auch auf Facebook und Twitter: https://www.facebook.com/polizei.nrw.kle

https://twitter.com/polizei_nrw_kle

@ presseportal.de