Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Beckum. Wohnhausbrand - 1 Bewohnerin schwerverletzt

11.04.2021 - 11:47:14

Polizei Warendorf / Beckum. Wohnhausbrand - 1 Bewohnerin ...

Warendorf - Am heutigen Sonntagmorgen (11.04.2021. 03.20 Uhr) informierte die Rettungsleitstelle des Kreises Warendorf die Polizei ?ber ein Brandereignis in Beckum.

Die Besatzung eines Rettungswagens hatte zuvor auf der Vorhelmer Stra?e eine starke Rauchentwicklung im Bereich eines Wohnhauses festgestellt und weitere Ma?nahmen in die Wege geleitet. Die eingesetzte Feuerwehr konnte in der Folge eine 89-j?hrige Frau aus dem Haus f?hren. Die Seniorin wird mit Verdacht auf eine Rauchgasintoxikation in einem nahegelegenen Krankenhaus behandelt.

Die L?scharbeiten dauerten bis in die fr?hen Morgenstunden an. Der Kreuzungsbereich Vorhelmer Stra?e / Zementstra?e / Konrad-Adenauer Ring war f?r die Dauer der Arbeiten komplett gesperrt. Die Ermittlungen zur Brandursache dauern an. Die H?he des entstandenen Sachschadens kann zum jetzigen Zeitpunkt nicht beziffert werden.

R?ckfragen zur Pressemitteilung bitte an:

Polizei Warendorf Pressestelle Telefon: 02581/600-130 Fax: 02581/600-129 E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de http://warendorf.polizei.nrw

Au?erhalb der B?rozeiten:

Polizei Warendorf Leitstelle Tel.: 02581/600-244 Fax: 02581/600-249 Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de http://warendorf.polizei.nrw

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/52656/4885779 Polizei Warendorf

@ presseportal.de