Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETSX
Polizei, Kriminalität

Beckum. Unfallflucht dank Zeugenangaben geklärt

05.08.2019 - 14:06:31

Polizei Warendorf / Beckum. Unfallflucht dank Zeugenangaben geklärt

Warendorf - Am Freitag, 02.08.2019, um 20.20 Uhr, ereignete sich auf der Südstraße in Beckum eine Verkehrsunfallflucht. Ein zunächst unbekannter Autofahrer war beim Rangieren mit seinem Fahrzeug gegen eine Garagenwand gefahren und hatte sich dann von der Unfallstelle entfernt. Dank der Angaben eines aufmerksamen Zeugen konnten die Einsatzkräfte in unmittelbarer Nähe den Unfallverursacher mit seinem Pkw antreffen und kontrollieren. Hierbei stellten die Beamten fest, dass der 56-jährige Mann aus Wadersloh unter Alkoholeinfluss stand. Sie brachten ihn zur Polizeiwache Beckum und ordneten eine Blutentnahme an. Den Führerschein des Mannes stellten sie sicher.

OTS: Polizei Warendorf newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/52656 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_52656.rss2

Rückfragen zur Pressemitteilung bitte an:

Polizei Warendorf Pressestelle Telefon: 02581/600-130 Fax: 02581/600-129 E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de http://warendorf.polizei.nrw

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf Leitstelle Tel.: 02581/600-244 Fax: 02581/600-249 Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de http://warendorf.polizei.nrw

@ presseportal.de