Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Beckum. Senior festgehalten und Geld geraubt

11.09.2020 - 15:27:28

Polizei Warendorf / Beckum. Senior festgehalten und Geld geraubt

Warendorf - Am Freitag, 11.9.2020 sprach eine unbekannte schlanke Frau gegen 8.20 Uhr einen 77-J?hrigen auf der Stra?e Nordwall in Beckum an, hielt ihm einen Zettel vor und bat um eine Spende. Als der Beckumer das Rei?verschlussfach seiner Umh?ngetasche ?ffnete um f?nf Euro herauszuholen, hielt ihm die kr?ftigere Begleiterin der Unbekannten von hinten die Arme fest. Dann griff eine der Frauen in die Tasche und stahl daraus sein Bargeld. Anschlie?end fuhr ein blauer Audi Avant aus Richtung Westwall mit vermutlich spanischem Kennzeichen vor, in dem zwei M?nner sa?en. Die Tatverd?chtigen stiegen in das Auto. Anschlie?end fuhr der Fahrer entgegen der dortigen Einbahnstra?e in Richtung Ostwall.

Die Frauen werden auf 20 bis 30 Jahre alt gesch?tzt, sind etwa 1,60 Meter gro?, haben lange, dunkle Haare und trugen beide eine dunkle Hose mit einem wei?en Oberteil. Beiden wirkten vom Erscheinungsbild eher s?dl?ndisch.

Wer hat die Tat beobachtet? Wer kann Angaben zu dem blauen Auto oder den Verd?chtigen machen? Hinweise nimmt die Polizei in Warendorf, Telefon 02581/94100-0 oder per E-Mail: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de entgegen.

R?ckfragen zur Pressemitteilung bitte an:

Polizei Warendorf Pressestelle Telefon: 02581/600-130 Fax: 02581/600-129 E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de http://warendorf.polizei.nrw

Au?erhalb der B?rozeiten:

Polizei Warendorf Leitstelle Tel.: 02581/600-244 Fax: 02581/600-249 Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de http://warendorf.polizei.nrw

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/52656/4704231 Polizei Warendorf

@ presseportal.de