Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Beckum-Neubeckum.

05.11.2019 - 06:41:20

Polizei Warendorf / Beckum-Neubeckum. Versuchter Einbruch in ...

Warendorf - Am Montag, den 04.11.2019, um 23.14 Uhr, beobachtete eine Bewohnerin der Mauerstraße eine verdächtigte Person an einer Nachbarswohnung. Da der Zeugin bekannt war, dass die Nachbarin nicht zuhause ist, alarmierte sie die Polizei. Die Beamten konnten einen 34-jährigen Neubeckumer festnehmen, der offensichtlich versucht hatte, in die Wohnung einzudringen. Bei seiner Durchsuchung fanden die Polizisten Betäubungsmittel auf. Weiterhin lagen zwei Haftbefehle gegen den Tatverdächtigen vor. Beamte der Kriminalpolizei übernahmen die weiteren Ermittlungen.

OTS: Polizei Warendorf newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/52656 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_52656.rss2

Rückfragen zur Pressemitteilung bitte an:

Polizei Warendorf Pressestelle Telefon: 02581/600-130 Fax: 02581/600-129 E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de http://warendorf.polizei.nrw

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf Leitstelle Tel.: 02581/600-244 Fax: 02581/600-249 Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de http://warendorf.polizei.nrw

@ presseportal.de