Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Beckum-Neubeckum.

08.10.2019 - 16:41:45

Polizei Warendorf / Beckum-Neubeckum. Zwei Leichtverletzte nach ...

Warendorf - Am Dienstag, 8.10.2019 kam es gegen 9.25 Uhr zu einem Verkehrsunfall an der Einmündung Ennigerstraße/Dyckerhoffstraße in Neubeckum. Eine 46-Jährige befuhr mit ihrem Pkw die Ennigerstraße in Richtung Neubeckum und bog auf die Dyckerhoffstraße ab. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit dem Auto eines 64-Jährigen, der die Ennigerstraße in Richtung Enniger befuhr. Bei dem Verkehrsunfall verletzten sich beide Fahrzeugführer leicht. Rettungskräfte brachten den Ennigerloher in ein Krankenhaus. Die Münsteranerin kümmerte sich selbstständig um ihre ärztliche Versorgung. Die stark beschädigten Fahrzeuge wurden abgeschleppt. Der Sachschaden beträgt etwa 50.000 Euro. Die Ennigerstraße war im Bereich des Unfallorts während der Unfallaufnahme gesperrt. Kräfte der Polizei leiteten den Verkehr über die Dckerhoffstraße ab.

OTS: Polizei Warendorf newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/52656 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_52656.rss2

Rückfragen zur Pressemitteilung bitte an:

Polizei Warendorf Pressestelle Telefon: 02581/600-130 Fax: 02581/600-129 E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de http://warendorf.polizei.nrw

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf Leitstelle Tel.: 02581/600-244 Fax: 02581/600-249 Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de http://warendorf.polizei.nrw

@ presseportal.de