Polizei, Kriminalität

Beckum-Neubeckum, Ennigerloher Straße, Raub auf Tankstelle

13.04.2018 - 06:46:21

Polizei Warendorf / Beckum-Neubeckum, Ennigerloher Straße, Raub ...

Warendorf - Ein bislang unbekannter Täter betrat am Donnerstag, 12.04.2018, gegen 23:35 Uhr, die Tankstelle an der Ennigerloher Straße in Neubeckum. Unter Vorhalt eines etwa 30 Zentimeter langen Messers forderte der maskierte Mann den Mitarbeiter auf, ihm die Tageseinnahmen in einer Plastiktüte auszuhändigen. Mit dem erbeuteten Bargeld verließ er die Tankstelle und flüchtete in unbekannte Richtung.

Der Mann kann wie folgt beschrieben werden. Etwa 175 cm groß und schlank, er war insgesamt dunkel bekleidet und hatte die Kapuze seines Pullovers tief ins Gesicht gezogen. Er sprach mit südländischem Dialekt.

Sofort eingeleitete Fahndungsmaßnahmen der Polizei bleiben erfolglos. Wem sind am Abend im Bereich der Tankstelle eine oder mehrere verdächtige Personen oder Fahrzeuge aufgefallen? Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizeiwache Beckum unter der Telefonnummer 02521-9110 oder der E-Mail poststelle.warendorf@polizei.nrw.de entgegen.

OTS: Polizei Warendorf newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/52656 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_52656.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Warendorf Pressestelle Telefon: 02581/600-130 Fax: 02581/600-129 E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de http://warendorf.polizei.nrw

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf Leitstelle Tel.: 02581/600-244 Fax: 02581/600-249 Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de http://warendorf.polizei.nrw

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!