Polizei, Kriminalität

Beckum. Fahrradfahrer schwerverletzt.

26.01.2018 - 18:51:34

Polizei Warendorf / Beckum. Fahrradfahrer schwerverletzt.

Warendorf - Am Freitag, 26.01.2018, um 12.45 Uhr, befuhr ein 61jähriger Beckumer mit einem Fahrrad die Alleestraße aus Richtung Einsteinstraße kommend in Richtung Weststraße. Ein, in der selben Richtung fahrender 48jähriger Ahlener befand sich mit seinem Lkw auf Höhe des Fahrradfahrers, um diesen zu überholen, als es zum Kontakt beider Fahrzeuge kam. Der Fahrradfahrer stürzte und zog sich schwere Verletzungen zu. Er wurde einem Krankenhaus zugeführt. Ermittlungen bezüglich der Unfallursache dauern an.

OTS: Polizei Warendorf newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/52656 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_52656.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Warendorf Pressestelle Telefon: 02581/600-130 Fax: 02581/600-129 E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de http://warendorf.polizei.nrw

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf Leitstelle Tel.: 02581/600-244 Fax: 02581/600-249 Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de http://warendorf.polizei.nrw

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!