Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETSX
Polizei, Kriminalität

(BC) Warthausen - Autofahrer lässt Verletzten liegen / Zeugen sucht die Polizei nach einem Unfall am Dienstag bei Warthausen.

05.09.2019 - 14:36:41

Polizeipräsidium Ulm / Warthausen - Autofahrer lässt ...

Ulm - Wie ein 17-Jähriger später der Polizei berichtete, war er gegen 12.30 Uhr auf der Fahrt von Aßmannshardt in Richtung Birkenhard. Während der Mofafahrt näherte sich von hinten ein grauer Geländewagen, schilderte der Jugendliche. Dessen Fahrer sei auf das Mofa aufgefahren. Der 17-Jährige stürzte ins Gras neben der Fahrbahn. Das kümmerte den Autofahrer nicht. Er ließ den Jugendlichen liegen und flüchtete. Wegen seiner leichten Verletzungen musste der 17-Jährige später zum Arzt. Die Polizei ermittelt jetzt wegen der Unfallflucht und sucht den unbekannten Autofahrer. Näheres zu ihm und seinem grauen Geländewagen ist der Polizei derzeit nicht bekannt. Die Ermittler bitten deshalb um Hinweise von Zeugen: Wer den Unfall beobachtet hat oder Hinweise auf den Verursacher geben kann wird gebeten, sich unter der Telefon-Nr. 07351/4470 zu melden.

"Hinschauen, helfen, melden" sind die drei Stichworte, mit denen die Polizei im Rahmen der Aktion "Stopp der Unfallflucht" Zeugen ermuntert, Verantwortung zu übernehmen und sich zu melden. Wer dies tut trägt dazu bei, dass Opfer nicht auf ihrem Schaden sitzen bleiben. Mehr Infos: www.aktion-tu-was.de.

++++++++++++ 1672058

Wolfgang Jürgens, Tel. 0731/188-1111

OTS: Polizeipräsidium Ulm newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110979 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110979.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm Telefon: 0731 188-0 E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de