Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

(BC) Tannheim - Polizei ermittelt Verd?chtige / Drei Jugendliche und ein Erwachsener sollen f?r mehrere Straftaten in den Monaten Juli und August in Tannheim verantwortlich sein.

07.09.2020 - 12:37:27

Polizeipr?sidium Ulm / Tannheim - Polizei ermittelt ...

Ulm - Zun?chst waren bei der Polizei vier Taten an meist ?ffentlichen Einrichtungen zur Anzeige gelangt (wir berichteten unter www.presseportal.de/blaulicht/pm/110979/4690609). Auf Grund eines Zeugenaufrufs ging bei der Polizei ein Hinweis ein, der zur Ermittlung der vier Verd?chtigen im Alter von 15, 16 und 19 Jahren f?hrte. Sie sollen nicht nur f?r die Sachbesch?digung an einer Schule verantwortlich sein. In unterschiedlicher Zusammensetzung sollen sie auch f?r weitere Taten in Betacht kommen. Dazu z?hlen eine besch?digte Haltestelle, ein Einbruch mit Verw?stung in einen Schuppen, ein Einbruch in ein leerstehendes Geb?ude beim Bahnhof und mehrere Einbr?che in ein Kiosk. Die Verd?chtigen sollen auch mehrere Ordnungsst?rungen durch Anz?nden von B?ller begangen haben und m?ssen jetzt mit mehreren Anzeigen rechnen.

Das besch?digte Urnengrab ist weiterhin Gegenstand der Ermittlungen. Diese Tat konnte den Verd?chtigen nicht zugeordnet werden.

+++1541821

Holger Fink, Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.sts.oe@polizei.bwl.de

R?ckfragen bitte an:

Polizeipr?sidium Ulm E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/110979/4699191 Polizeipr?sidium Ulm

@ presseportal.de