Polizei, Kriminalität

(BC) Rot an der Rot - Einbrecher gibt auf / Vergeblich mühte sich ein Unbekannter am Wochenende in Rot an der Rot.

19.12.2017 - 14:47:18

Polizeipräsidium Ulm / Rot an der Rot - Einbrecher gibt auf ...

Ulm - Montagmorgen sah ein Zeuge die Spuren an dem Automaten in der Biberacher Straße. Ein Unbekannter war zwischen Samstag und Montag in das Gebäude gegangen. Er brach Türen auf um an die Rückseite des Automaten zu kommen. Den wollte er aufbrechen. Trotz vieler Mühe gelang es dem Täter nicht. Er gab auf und zog wieder von dannen. Seine Spuren hat er an dem Tatort zurückgelassen. Spezialisten der Polizei haben sie gesichert. Sie geben den Ermittlern vom Polizeiposten Ochsenhausen (07351/4470) erste Hinweise auf den Täter.

++++2384499

Claudia Kappeler, Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Auf Facebook (https://www.facebook.com/PolizeipraesidiumUlm/) und Twitter (https://twitter.com/PolizeiUL).

OTS: Polizeipräsidium Ulm newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110979 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110979.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm Telefon: 0731 188-0 E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!