Polizei, Kriminalität

(BC) Riedlingen - Verdrehte Schuldfrage / Ein Unfallverursacher hat sich am Dienstag in Riedlingen wortstark aus der Verantwortung gezogen.

29.11.2017 - 14:21:26

Polizeipräsidium Ulm / Riedlingen - Verdrehte Schuldfrage / ...

Ulm - Auf Höhe des Milchwerks war gegen 17 Uhr ein Kombi auf einen an der roten Ampel wartenden Ford Fiesta aufgefahren. Der 50 bis 60 Jahre alte Fahrer des Kombi stieg aus und warf der 19-jährigen Fahrerin des Ford vor, dass sie rückwärts gegen sein Auto gefahren sei. Der unbekannte Autofahrer verließ anschließend unerlaubt die Unfallstelle. Beide Beteiligten waren in Fahrtrichtung Zwiefalten unterwegs. Der Schaden am Ford beträgt einige hundert Euro.

Uwe Krause, Pressestelle, Telefon: 0731 188 1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

++++2255613

OTS: Polizeipräsidium Ulm newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110979 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110979.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm Telefon: 0731 188-0 E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!